Silberkristall

mehr lesen 0 Kommentare

coloured emotions

Alles im Universum muss eine Farbe haben, sonst funktioniert das alles nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Erst die Freihandzeichnung, dann die Animation - The Artist's Eye

Die freihandZeichnung

Die Grafik

Die Animation


mehr lesen 0 Kommentare

Ornito nun auch auf www.shapeways.com

3d Design

mehr lesen 0 Kommentare

Drei Bücher über die Kunst der Senufo

Kunstbuch Kunst der Senufo, von Autor Markus Ehrhard
Buchreihe über die Kunst der Senufo, Elfenbeinküste, von Markus Ehrhard

Wenn Brauch Gebrauch beeinflusst

mehr lesen 0 Kommentare

Markus Ehrhard im Interview zum dritten Buch „Wenn Urform Form bestimmt“

Prägnante Werke von 25 Senufo-Schnitzern aus der Zeit von Anfang 1900 bis heute betrachtet der Trierer Diplom-Designer Markus Ehrhard in seinen drei Kunstbüchern aus Sicht eines Machers und Sammlers. Die nun letzte Veröffentlichung unter dem Titel „Wenn Urform Form bestimmt“ umfasst seine Montage von Ursache und Wirkung der Afrikanischen Skulptur auf unsere Kunst und das Design.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Die Philosphie von www.symbolring.com

Es gibt nur einen nackten Mann und eine nackte Frau - alles andere ist Vermutung

Lebensgemeinschaften, schwule Lebensgemeinschaft, lesbische Lebensgemeinschaft, Gleichstellung
Mit www.symbolring.com Lebensgemeinschaften formen
mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Online-Shop www.symbolring.com

Männlicher Symbolring

symbolring.com für Männer
Männlicher Symbolring

Weiblicher Symbolring

symbolring.com für Frauen
Weiblicher Symbolring

mehr lesen 0 Kommentare

Wie ein Ornito 3d-Design entsteht

Der Beginn ist eine heikle Angelegenheit. Es gibt immer ein Füllhorn an Ideen, doch oft sind deren Umsetzungen einfach nicht möglich. Nicht selten finde ich dann nach Jahren durch eine neu entwickelte Technik Wege, frühere Ideen und Design dann umsetzen zu können.

 

Der 3d-Druck ist eine solche Innovation. Grafiken, die ich vor 15 Jahren für coole T-Shirt Prints entworfen habe, kann ich heute als dreidimensionalen Schmuckanhänger konfektionieren. Anhand meines Haizahn Firmen-Logos zeige ich die verschiedenen Entwicklungsstufen bis hin zum fertigen Artikel.

 

In diesem Fall war zunächst der originale Haizahn in Silber, mein allererstes Design für meine Männerschmuck - Kollektion.

Originale Vorlage des Ornito Haizahn
Ornito Haizahn Silberanhänger
mehr lesen 0 Kommentare

Artist Bob Rizzo

Totem "The Collector" made by artist Bob Rizzo in 2003
Totem "The Collector", by Bob Rizzo, 2003
mehr lesen 0 Kommentare

Design ist Ordnung - Neuordnung ist Kunst, Teil III

Tugubele Figurenpaar von Ziehouo Coulibaly, Senufo aus dem Kunstbuch Wenn Neuordnung Ordnung schafft von Markus Ehrhard
Abb 3: Tugubele von Ziehouo Coulibaly, Senufo aus Korhogo, Elfenbeinküste
mehr lesen 0 Kommentare

Design ist Ordnung - Neuordnung ist Kunst, Teil II

Nyingife Figuren geschnitzt von Silué, Senufo, aus dem Buch Wenn Neuordnung Ordnung schafft von Markus Ehrhard
Abb 2: Nyingife Figuren von Songuifolo Silué, Senufo aus Sirasso, Elfenbeinküste

 

Kommen wir noch einmal auf die Skulptur zu sprechen. Inwiefern zeigt sich die Prägnanz eines Senufo-Schnitzers?

 

Ich verbildliche dies an einem Beispiel von drei kleinen Nyingife-Figürchen (Abb. 2), die dem Schnitzer Songuifolo Silué zugeschrieben werden. Ohne das Wissen des Goldenen Schnitts fertigte dieser Schnitzer aus Sirasso, Elfenbeinküste, bis Ende der 1970er-Jahre diese Schutzfiguren in gleicher Proportion bei unterschiedlichem Größenverhältnis (Oberkörper und Kopf stehen im Verhältnis 3:2 im Verhältnis zum Unterkörper mit Beinen). Elsy Leuzinger wird auf Seite 30 im Buch Ahnen – Geister – Götter, Hamburgisches Museum für Völkerkunde, Hamburg 1985, wie folgt zur afrikanischen Proportion zitiert: „Alles, was eine Idee verkörpert, alles, was der ästhetischen Funktion dient und dem Gleichgewicht der Form nützt, wird betont und mit besonderer Sorgfalt behandelt.“ Mal von ihrer sehr gut beschriebenen Bedeutungsproportion abgesehen, zeugt diese von Silué angewandte Streckenaufteilung meiner Meinung nach von einem enormen gestalterischen Bewusstsein. Dieses Talent ist mit dem „absoluten Gehör“ eines Musiker zu vergleichen. Ein gutes Design zeichnet sich zum Beispiel nicht nur durch Form, Farbe oder Material aus. Die Proportion ist das Entscheidende. Die Theorien des Goldenen Schnitts sind nicht in der Afrikanischen Plastik anzuwenden. Es ist schlichtweg falsch, eine afrikanische Figur mit da Vincis vitruvianischem Menschen zu vergleichen. Ich kenne mittlerweile die Werke einiger Koulé (Schnitzer) und Fono (Schmiede) der Senufo, sodass ich mit Bestimmtheit namentliche Zuschreibungen geben kann. Auch muss man wissen, dass ein sogenannter Schnitzmeister ein komplexes Lebenswerk hinterlassen hat. Oft hatten diese Familienmitglieder wie Söhne, Brüder oder Onkel, die ihnen zugearbeitet haben. Wenn ein Schnitzer bekannt war, wie eben ein Songuifolo Silué, Bakari Coulibaly, Sabariko Koné oder Ziehouo Coulibaly, dann waren ihre Arbeiten keine Seltenheit in der Region. Noch heute finden sich Skulpturen von Schnitzern, die 1950 verstarben und deren Name immer noch ein Begriff bei den Senufo ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Design ist Ordnung - Neuordnung ist Kunst, Teil I

Kunstbuch Wenn Neuordnung Ordnung schafft von Markus Ehrhard über die Kunst der Senufo, Elfenbeinküste
Kpelie-Maske von Bakari Coulibaly, Senufo aus Dickodougou, Elfenbeinküste
mehr lesen 0 Kommentare

Ein Kleid für Grace Jones

Markus Ehrhard entwirft ein Kleid für Grace Jones
Entwurf: Kleid für Grace Jones, von Markus Ehrhard
mehr lesen 0 Kommentare

Kopfschmuck

Ornito Kopfschmuck mit geschnittenen Federkielen und Edelstein von Markus Ehrhard gefertigt
Kopfschmuck TWISTER Federkiele mit facettierten Onyxkugeln, von Markus Ehrhard
mehr lesen 0 Kommentare

Freihandzeichnen zwischendurch

mehr lesen 0 Kommentare

Isabella Blow

Buch When Philip met Isabella mit Widmungen von Philip Treacy und Isabella Blow
Widmungen im Buch "When Philip met Isabella" von Philip Treacy und Isabella Blow für Markus Ehrhard
mehr lesen 0 Kommentare

Die V&A-Tribute Show 2002

Philip Treacy erhält in London den Moet Chandon Fashio Tribute 2002
Moet Chandon Fashion Tribute to Philip Treacy at the V&A 2002
mehr lesen 0 Kommentare

Meine Zeit mit Philip Treacy, Teil II

Markus Ehrhard arbeitet in Paris 2003 zusammen mit Philip Treacy an der Warhol Wig aus Federn
Markus Ehrhard und Philip Treacy an der Warhol-Wig aus Federn, Paris 2003
mehr lesen 0 Kommentare

Meine Zeit mit Philip Treacy, Teil I

Markus Ehrhard mit Philip Treacy in Paris im Januar 2003
Philip Treacy mit Markus Ehrhard, Paris 2003
mehr lesen 0 Kommentare

Dann das konkrete Logo

Ring mit Haizahn: Das Ornito Logo in Grau mit Schriftzug
Ornito Logo
mehr lesen 0 Kommentare

Zunächst noch ein Experiment

Experimentelle und freie Arbeit von Designer Markus Ehrhard, Designer von Ornito
"Modern Protozon", experimentelle Arbeit von Markus Ehrhard
mehr lesen 0 Kommentare

Warum eigentlich der Name Ornito?

Semesterarbeit an der FH Trier von Markus Ehrhard. Thema: Der Vogel.
Semesterarbeit: Der Vogel von Markus Ehrhard, 1995
mehr lesen 0 Kommentare